15. Die Waage der Gerechtigkeit, das Notizbuch der Rationalität

15. Die Waage der Gerechtigkeit, das Notizbuch der Rationalität (Deutsche Zusammenfassung von “The Scales of Justice, the Notebook of Rationality” von E. Yudkowsky)

In einem Experiment wurde Studenten erzählt, dass ein nuklearer Reaktor mehr Abfall als ein anderer produziert. Sie wurden dann gefragt, ob es wahrscheinlich sei, dass dieser Reaktor auch gefährlicher sei, und die Mehrheit der Studenten bejahte dies, obwohl die Wahrscheinlichkeit natürlich 50% ist. Die Studenten dachten, dass “Mehr Abfall” ein Punkt gegen den Reaktor ist, also gegen dessen allgemeine “Qualität” spricht. Doch ein Reaktor, der viel Abfall produziert, kann sehr sicher sein. Die beiden Fakten “Abfall-Produktion”  und “Sicherheit” sind voneinander unabhängig.

Wir neigen also dazu Dinge -z.B. eine Technologie- ganz allgemein positiv oder negativ zu sehen. Sobald wir etwas negatives über eine Sache hören, gehen wir davon aus, dass sie noch mehrer negative Eigenschaften aufweist, obwohl dies natürlich gar nicht stimmen muss.

 

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s