9. Außerhalb der Forschungsstätte

9. Außerhalb der Forschungsstätte ( Deutsche Zusammenfassung von “Outside the Laboratory” von E. Yudkowsky)

“Außerhalb ihrer Forschungsstätte sind Wissenschaftler auch nicht weiser als alle anderen”. Dieses Sprichwort wird manchmal von Wissenschaftlern zitiert, wahrscheinlich um mit ihrer Bescheidenheit zu prahlen. Aber ist es auch wahr?

Höchstwahrscheinlich nicht ganz. Es dürfte doch eine geringe Korrelation zwischen “Wissenschafler sein” und “weise sein” bestehen. Auf jeden Fall dürte diese Korrelation nicht allzu groß sein, und dies ist alarmierend!

Denn angenommen man trifft einen Wirtschaftswissenschaftler, der ständig Lotto spielt. Man muss sich doch fragen: “Hat dieser Mensch Erwartungswerte vollständig verstanden?”

Und Wissenschaftler, die z.B. an Astrologie oder irgendwelche religiösen Dogmen glauben, haben das Bayes-Theorem und die experimentelle Methode wohl auch nicht vollkommen verstanden. Sie wissen zwar welche statistischen Tests man durchführen muss, um Artikel in einer wissenschaftlichen Zeitschrift zu publizieren, doch sie verstehen wahrscheinlich nicht, warum man diese Tests durchführen muss. Wenn also ein Physiker an Astrologie glaubt, sollten wir auch seine wissenschaftlichen Theorien gegenüber skeptisch sein, da er einfach nicht rational genug ist.

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s