90. Absurdity Bias, Absurdity Heuristic; 91. Availability

90. Absurdity Bias, Absurdity Heuristic

Benutzen die meisten Menschen eine “Absurditäts-Heuristik” ähnlich der “Repräsentativitäts-Heuristik”, nur deren genaues Gegenteil?

Was meine ich damit? Die Reaktion vieler Menschen auf transhumanistische Gedanken, Weltraumbesiedlung, superintelligente KIs, existentielle Risiken, usw. ist einfach “ABSURD! Das kann nicht passieren”.

Historisch betrachtet hat diese Heuristik allerdings ziemlich dürftige Ergebnisse erzielt. Das erste Telefon-Unternehmen wurde verklagt, weil es mit solch absurden Ideen wie der fast instantanen Kommunikation über den gesamten Kontinent, seine Käufer betrügen wollte. Die Wright-Brothers wurden verspottet, weil sie den absurden Traum hatten, eine Flugmaschine zu bauen.

Die Zukunft ist immer absurd. Wenn wir in die Zeit zurückreisen könnten, und den Leuten von 1800 erzählen würden, wie unsere Welt aussieht, würden wir mit Sicherheit in einem Irrenhaus landen.

91. Availability

In diesem Post wird kurz die oben genannte Verfügbarkeitsheuristik beschrieben. Kurz gesagt glauben wir, dass Ereignisse, die uns leicht einfallen, auch wahrscheinlicher sind.

Z.B. sind Wörter mit r als drittem Buchstaben häufiger als Wörter mit r als erstem Buchstaben, doch denken wir das genaue Gegenteil, weil uns Wörter wie Rabe, Rost, Rot einfach leichter einfallen.

 

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s