167.Artificial Addition; 168. Truly Part of You

167.Artificial Addition

In einem Paralleluniversum, in dem Menschen die angeborene Fähigkeit zum Addieren hätten, würden wahrscheinlich genau die gleichen Argumente gegen die Möglichkeit eines “Künstlichen Addierers” gemacht werden.

Fazit: Intelligenz verwirrt uns und niemand versteht sie, aber anstatt uns unsere eigene Verwirrung einzugestehen, versuchen wir sie mit nichtsagenden Argumenten zu verschleiern.

168. Truly Part of You

Wenn du etwas wirklich vollkommen und intuitiv verstanden hast, solltest du auch in der Lage sein, dieses Wissen wiederzuerlangen, selbst wenn Teile davon aus deinem Gedächtnis gelöscht sind.

Könnte ich z.B. den Beweis für den Satz des Pythagoras alleine wiederentdecken, wenn er aus meinem Gedächtnis gelöscht wäre? Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall verstehe ich den Satz des Pythagoras auf einem tieferen Level als die ART.

Die meisten Dinge, die ich über die ART weiß, sind nur irgendwelche Wortfassaden ohne mathematischen Inhalt, die auch meine Antizipationen nicht, oder nur geringfügig kontrollieren.

Wir plappern die “Passwörter” unserer Lehrer meist nur nach; “Licht ist sowohl Welle als auch Teilchen” oder “Intelligenz ist ein emergentes Phänomen von Neuronennetzen” sind nette Beispiele.

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s