185.Evaporative Cooling of Group Beliefs; 186. When None Dare Urge Restraint

185. Evaporative Cooling of Group Beliefs

Die meisten Kulte werden nach fehlgeschlagenen Prophezeiungen noch fanatischer. Die Standarderklärung dafür ist kognitive Dissonanz.

Doch Yudkowsky zieht eine Analogie zu evaporativer Kühlung (Das System wird durch den Austoß der energiereichsten Teilchen gekühlt). Nachdem sich eine Prophezeiung als falsch herausgestellt hat, verlassen die skeptischen und am wenigsten irrationalen Mitglieder den Kult. Übrig bleiben die Fanatiker, die jedes Dogma ungefragt hinnehmen.

Die Kultmitglieder mit der meisten Energie/Rationalität werden also ausgestoßen, während die Gehirne der Übriggebliebenen langsam aber sicher erfrieren, und somit alle rationalen Gedanken erstarren.

186. When None Dare Urge Restraint

Die Reaktion auf 9/11 war absolut übertrieben. 3000 Menschen sind gestorben. In 2 Monaten sterben mehr Menschen an Autounfallen, alleine in den USA.

Die Reaktion war vor allem deshalb so übertrieben, weil jede Beschwichtigung oder Relativierung als böser, gemeiner und egoistischer Akt angesehen wurde, der nur von Terrorismus-Sympathisanten oder Psychopathen kommen konnte.

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s