222. Is Reality Ugly?; 223. Beautiful Probability

222. Is Reality Ugly?

Unter den komplizierten und chaotischen Erscheinungen unserer Alltagswelt befindet sich eine Ordnung, eine Struktur, nämlich die “Gesetze der Physik”.

Warum erscheint dann alles so chaotisch, warum können wir Alltagsphänomene nicht perfekt vorhersagen? Wegen 3 verschiedenen Arten von Unsicherheit:

1. Empirische Unsicherheit: Es ist z.B. äußerst wahrscheinlich, dass sich Quantenmechanik und Allgemeine Relativitätstheorie zusammenfassen lasssen, zu einer noch umfassenderen Theorie. Wir kennen diese jedoch noch nicht. Wenn wir nicht alle Naturgesetze kennen, haben wir also empirische Unsicherheit.

2. Logische Unsicherheit: Bei den meisten Problemen fehlt uns einfach die Rechenkapazität. Wir können die meisten Dinge deshalb nicht vorhersagen, weil es unendlich lange dauern würde, die ganzen Gleichungen zu lösen, und nicht deshalb, weil wir die zugrundeliegenden Gleichungen nicht kennen.

3. Indexikale Unsicherheit: Selbst wenn wir alle Gesetzte des Universums kennen, und grenzenlose Rechenkapazität besitzen würden, müssten wir immer noch wissen, wo im Universum wir uns befinden, um zukünftige Ereignisse vorherzusagen.

223. Beautiful Probability

Bayesianer sehen Wahrscheinlichkeitstheorie als eine von Gesetzen geordnete, mathematische Sache. Frequentisten denken, dass Statistik eine Ansammlung von verschiedenen Hiflsmitteln ist, die beim Anwenden auf das selbe Problem unterschiedliche  Ergebnisse liefern.

Advertisements
This entry was posted in Lesswrong Zusammenfassungen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s